Wohnungseigentumsverwaltung


Wohnungseigentumsverwaltung

 

Verwaltung von Wohneigentum (WEG)

 


 

Die Besonderheit des gemeinschaftlichen Eigentums einer Eigentumswohnanlage liegt in der Einigkeit der Parteien und der für alle Parteien verständlichen Darstellung der Entwicklungen. Wir kümmern uns unparteiisch um die professionelle Verwaltung Ihrer Eigentumswohnanlage, die transparente Finanzverwaltung, das Versicherungsmanagement, die Bildung von Rücklagen, die Aufstellung eines Wirtschaftsplanes und Jahresabschlussrechnungen. Die Dullinger Immobilien Verwaltung betreut gleichermaßen kleine, mittelgroße und große Wohnungseigentümergemeinschaften mit dem gleichen Engagement sowie Qualitätsanspruch. Unser Anspruch und damit unsere Leistungen gehen deutlich über das klassische Aufgabenspektrum hinaus.

 

Als Verwalter organisieren wir Ihre Eigentümerversammlungen und sorgen für die Durchsetzung von wichtigen Beschlüssen. Kontinuierliche Begehungen Ihrer Immobilien gewährleisten einen dauernden Überblick über den Zustand Ihres Bestandes.

 

Nachstehend finden Sie in Stichpunkten einen Auszug unseres Leistungskataloges:

 

Kaufmännisch Leistungen innerhalb der WEG-Verwaltung

  • Einrichtung eines Verwaltungskontos und bei Bedarf eines Kontos (für die Anlage „Instandhaltungskostenrücklage“) auf den Namen der Wohnungseigentümergemeinschaft
  • Buchung und Ausführung sämtlicher Geldein- und -ausgänge
  • Zahlungseingang der Hausgelder und zeitnahes Mahnen offener Hausgelder
  • Durchführung gerichtlicher Mahn- und Klageverfahren
  • Prüfung und Zahlung aller Eingangsrechnungen
  • Belegablage der Eingangsrechnungen in Papierform, gegliedert nach sachlichen Gesichtspunkten, um so eine schnelle und effiziente Rechnungsprüfung durch die Verwaltungsbeiräte zu ermöglichen
  • Verwaltung der gemeinschaftlichen Gelder, verzinsliche Anlage der Instandhaltungskostenrücklage und kurzfristig überhängende liquide Mittel
  • Abwicklung aller Versicherungsschäden im Gebäudebereich
  • Erstellung der jährlichen Abrechnung als Gesamt- und Einzelabrechnungen je Wohn-/Teileigentum
  • Erstellung des Objektstatus (Bankkonten, Rücklage, Forderungen und Verbindlichkeiten gegenüber Eigentümern und Lieferanten)
  • Ausstellung einer Bescheinigung nach § 35 a EStG für jeden Wohn- bzw. Teileigentümer
  • Erstellung von Gesamt- und Einzelwirtschaftsplänen nebst Vergleich der vorjährigen tatsächlichen Kosten zwecks Übersichtlichkeit
  • Vorbereitung und Durchführung von ordentlichen und bei Bedarf außerordentlichen Eigentümerversammlungen
  • Zeitnahes Umsetzen der Beschlüsse der Eigentümerversammlungen
  • Abschluss und Überwachung aller notwendigen Verträge (Versicherungen, Hausmeister, Wartungen, Versorger usw.)
  • Darstellung eines vorbildlichen Versicherungskonzeptes, bei dem die üblichen Deckungslücken vermieden werden
  • Durchführung der Lohnbuchhaltung nebst Erstellung aller An- und Abmeldungen bei der Sozialversicherung für sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer der Wohnungseigentümergemeinschaft
  • Einbettung Ihrer Wohnungseigentümergemeinschaft in die von unserem Haus bestehenden Rahmenverträge, die Kostenersparnisse bringen bei Versicherungen, Kabelfernsehen, Versorgern (Strom und Gas), Banken (Kontoführungsgebühren, bzw. Depotgebühren) sowie Handwerksfirmen, um so Kostenersparnisse für die Wohnungseigentümergemeinschaft zu erzielen.

 

Technische Leistungen innerhalb der WEG-Verwaltung

  • Planung und Steuerung von Instandhaltungen
  • Veranlassung aller gesetzlich vorgeschriebenen Wartungen und Prüfungen
  • Einholung von Angeboten und Vergabe von Aufträgen an Fachgewerke zur Durchführung notwendiger Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen
  • Einstellung von Hausmeister- und Hausreinigungspersonal und Überwachung der im Objekt ausgeführten Arbeiten
  • Technische Überprüfung des Gemeinschaftseigentums durch Begehungen der Anlage mit Fertigung eines ausführlichen Protokolls
  • Beratung bei Modernisierungs- und Energieeinsparmaßnahmen
  • Einleitung von Sofortmaßnahmen in Notfällen
  • Planung und Durchführung von großen Instandhaltungsarbeiten, wobei je nach Art und Größe gegebenenfalls Sonderfachleute auf Kosten der Wohnungseigentümergemeinschaft hinzugezogen werden